Syndicate 2010 – Harte Gemeinschaft

Bei der vierten Ausgabe von Syndicate werden am 02. Oktober 13.000 „Ambassadors in harder Styles“ (Botschafter der harten Stilrichtungen), aus ganz Europa in den Dortmunder Westfalenhallen erwartet. Mit ihnen reisen die erfolgreichsten internationalen Acts der Genres Hardcore, Hardtechno und Hardstyle an. Rund 40 Künstler spielen auf drei Areas. SYNDICATE hat sich als das Festival für die „härteren Gangarten“ elektronischer Musik etabliert. „Bis vor vier Jahren glaubten nur Wenige an den Erfolg eines Hardcore-Festivals in Deutschland. SYNDICATE beweist, dass diese Szene hierzulande unterschätzt wurde“, erklärt Oliver Vordemvenne vom Veranstalter I-Motion, die das Festival gemeinsam mit der niederländischen Agentur „Art of Dance“ durchführen. Beide Veranstalter ergänzen sich mit ihrem Know-how perfekt. Während die Deutschen seit Jahren erfolgreich Großevents wie NATURE ONE und MAYDAY ausrichten, zeichnen die Niederländer für die ebenfalls sehr erfolgreichen „Masters of Hardcore“-Partys in Holland verantwortlich.

13.000 Menschen werden eine ganze Nacht auf drei Areas tanzen, deren Bezeichnungen den jeweils dominierenden Musikstil tragen: „Masters of Hardcore“, „Hardstyle Prison“ und „Hardtechno Force“. Die Floors werden durch eine Künstlerriege beschallt, die eine Mischung aus Altmeistern und Newcomern darstellt. Und solchen, die in jüngster Vergangenheit durch besonders einflussreiche Plattenveröffentlichungen auf sich aufmerksam gemacht haben. Insgesamt sind rund 40 Künstler dabei. Das „Pet Duo“ ist Südamerikas temperamentvollster Hardtechno-Act, während „Crypsis“ aus Holland im Bereich Hardstyle als kometenhafter Aufsteiger des letzten Jahres gilt. Ein Status, den die beiden niederländischen DJs „Korsakoff“ und „Outblast“ schon längst inne haben. Beide sind die derzeit größten Namen der Hardcore-Szene. Eine riesige Fangemeinschaft haben auch „Angerfist“, die als LiveAct weltweit zeigen, dass ihre Show die Ausmaße eines Rockkonzertes annehmen kann.

„Das alles wirkt auf Außenstehende zwar etwas martialisch, doch die Szene ist sehr friedlich. Trotz des harten Sounds geht es hier, wie bei jedem anderen elektronischen Musikstil, um das gemeinsame Feiern“, berichtet Oliver Vordemvenne. „Es ist problemlos möglich, Teil dieser Gemeinschaft zu werden.“ Auch die Nationalität spiele keine Rolle, denn neben überwiegend deutschen und holländischen Gästen kämen die Besucher auch aus Frankreich, Luxemburg oder Belgien ins Ruhrgebiet. Hardcore, Hardtechno und Hardstyle stellen nicht nur hohe Anforderungen an die Kondition der Raver, sondern auch an die Tontechnik. Markenzeichnen dieser Musik ist ein tiefer, verzerrter und schneller Bass. Damit die Besucher ihre Lieblingsmusik in einem akustisch einwandfreien Umfeld genießen können, sind bei SYNDICATE zahlreiche Tontechnikspezialisten im Einsatz. Dass sie ihren Job hervorragend machen, beweist der Umstand, dass die Westfalenhallen dank SYNDICATE mittlerweile den Ruf als „Europe‘s Hardest Location“ in der Szene inne haben. Tickets gibt’s bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter 0261 – 921 5840 und bei syndicate-festival.de – Kostenlose Hin- & Rückreise mit der Eintrittskarte mit allen VRR-Verkehrsmitteln (2. Klasse) im VRR-Raum.

Hier das LineUP der Floors:

Masters of Hardcore:
Korsakoff vs. Outblast
Angerfist
Predator vs. Vince
Traxtorm Gangstaz Allied
Re-Style
Noize Suppressor presents Sonar
Tha Playah
Hardcore Blasters
Mad Dog
Tomcat & Rudeboy
Dyprax
AniMe MCs: Hosted by MC Tha Watcher

Hardtechno Force:
Pet Duo
Arkus P. vs. Boris S.
Frank Kvitta
BMG aka Brachiale Musikgestalter
Deadly Sins aka Robert Natus
Waldhaus
DaY-Már
Razor
Sutura
Kenned Pool

Hardstyle Prison:
Chain Reaction
Crypsis
Headhunterz
Psyko Punkz
Tatanka
Identic
Coone
Anagenetic
Maly
MC: Hosted by MC Syco

SMS
Während die Festivalsaison bereits in vollem Gange ist, können sich die Fans des SonneMondSterne Festivals noch ein paar Wochen freuen. Für alle Fans exakter Planung mit einhergehender Steigerung der Vorfreude…
Unser langjähriger Partner und Freund 77records.de ist auf der Suche nach neuen Mitarbeitern. Gesucht werden ein Praktikant/in im Bereich Grafik und Design, jemand für den Einzelhandel, Aushilfen sowie Studentenjobs und jemand…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen