Mittlerweile zählt das Open Beatz Festival zu den jährlichen Highlights der EDM und Electro Szene. 2019 wird es auf dem Festivalgelände in Poppenhof besonders feierlich, denn das 10-jährige Jubiläum steht an. Vom 18. bis 21. Juli 2019 werden im fränkischen Herzogenaurauch erneut über 20.000 Fans erwartet, die das Festival exzessiv zelebrieren werden. Jetzt steht das komplette Line Up fest und es verspricht die spektakulärste Künstleransammlung in der Geschichte des Open Beatz Festivals zu werden. Allein 10 DJs aus dem aktuellen Ranking der DJ Mag Top 100 sind mit von der Partie. Das sollte sich kein EDM-, Techno-, Hardstyle- und Elektro-Fan entgehen lassen.

Neben Künstlern wie R3HAB, VINI VICI, ALAN WALKER, BRENNAN HEART und NGHTMRE stößt mit OLIVER HELDENS die aktuelle Nummer 9 der DJ Mag Top 100 zu der hervorragenden Liste an Open Beatz Acts dazu. Mit seinen treibenden Sets und Tracks wie „Riverside 2099“, dem UK Nr. 5-Hit „Last All Night (Koala)“ oder seinen Remixen zu „Chic – Le Freak“, One Kiss“ von Calvin Harris & Dua Lipa oder auch „Don’t Leve Me Alone“ von David Guetta und Anne-Marie wird er die Herzen der Crowd im Sturm erobern. „Epic“ von Sandro Silva und Quintino dürfte jeder EDM-Fan kennen. Der Track gründete 2011 quasi eigenhändig das „Bigroom House“-Genre. Jetzt dürft ihr mit Quintino die Nummer 25 der DJ Mag Top 100 in Herzogenaurach begrüssen. Ein besonderes Highlight wird mit Sicherheit der Auftritt von Hardcore-Ikone ANGERFIST, der es auf den 29 Platz der erfolgreichsten DJs 2018 geschafft hat. Auch für die Lake Stage wurden viele neue Acts verpflichtet. Neben den bereits bestätigten Aka Aka, Felix Kröcher, Format B, Klaudia Gawlas stoßen Künstler wie Kerstin Eden, Moonbootica sowie Tube & Berger dazu. Tagestickets für das Festival gibt es bereits ab 32,00 Euro zzgl. Gebühren und das Weekend Ticket (in der Early Bird Phase 2) ist für 109,00 Euro zzgl. Gebühren direkt unter openbeatz.de zu haben.

MAINSTAGE:

  • ALAN WALKER
  • BASSJACKERS
  • BORGORE
  • BROOKS
  • CARNAGE
  • CURBI
  • FELICE
  • GIGO’N’MIGO
  • JEWELZ&SPARKS
  • MAUSIO
  • MOKSI
  • NGHTMRE
  • OLIVER HELDENS
  • ONTONIC
  • OSTBLOCKSCHLAMPEN
  • REHAB
  • RENE RODRIGEZZ
  • SALVATORE GANACCI
  • SICK INDIVIDUALS
  • THIRD PARTY
  • TONY JUNIOR
  • VINI VICI
  • WILL SPARKS
  • ZONDERLING

LAKETSTAGE:

  • AKA AKA
  • ALFRED HEINRICHS
  • A.N.A.L.
  • ANDRÉ GALLUZZI
  • DROPLEX
  • FELIX KRÖCHER
  • FORMAT B
  • FRANKY RIZARDO
  • KERSTIN EDEN
  • KLANGLOS
  • KLAUDIA GAWLAS
  • MARK DEKODA
  • MARIKA ROSSA
  • MOONBOOTICA
  • OLIVER SCHORIES
  • ONTONIC
  • PAPPENHEIMER
  • REINIER ZONNEVELD
  • TUBE & BERGER

ZONE III & MAGICAL FOREST:

  • ANGERFIST
  • ATMOZFEARS
  • BRENNAN HEART
  • COONE
  • DA TWEEKAZ
  • DR.MOTTE
  • PHUTURE NOIZE
  • RAN-D
  • SEFA
  • SUB ZERO PROJECT

Quelle: Berlinièros // Open Beatz

Electric 80’s
Die neue Compilation Kontor Top Of The Clubs – Electric 80’s feiert den Sound einer ganzen Dekade, die Geburtsstunde der Dance-Musik. Deutschlands #1 Marke für elektronische Musik präsentiert 64 ’’Electric…
Awaken EP by Metodi Hristov
Der in Sofia lebende DJ und Musikproduzent Metodi Hristov hat mit der EP Awaken drei kraftvolle Tracks für die Peaktime auf Lager. Neben dem futuristischen Titeltrack „Completely“ erwarten euch mit…

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen