Native Instruments: Velvet Lounge

Mit der neuen Maschine Expansion Velvet Lounge erschafft ihr eigene Future-Soul-Classics, entwickelt einfach Soul-Vibes mit Rhodes-Samples, Vocals, Orgeln, polyphonen Pads, Gitarren-Akkorden und -Licks. Mit exklusiven Massive-Patches gestaltet ihr den Bassbereich und setzt Akzente mit Glocken-Sounds von Reaktor Prism. SFX-Kits sorgen für weitere Details: verfremdete Field Recordings, Gitarren-Harmonien und Harfen-Samples. Trap-Beats und 808-Drum-Sounds liefern den zukunftsweisenden Touch…

Velvet Lounge

Erhältlich ist die Expansion direkt unter native-instruments.com zum Preis von 49 Euro, zur Benutzung müsst ihr die neueste Version der Maschine besitzen. Um die Software im vollen Umfang zu nutzen braucht ihr auch die neueste Version von Massive und Prism. In einer kleineren Version ist die Expansion auch für iMaschine erhältlich…

Quelle: Native Instruments

Kave Rave EP by Vibe Killers
Mit der EP Kave Rave erwartet uns eine Hommage der Vibe Killers in Form von zwei groovenden Tracks. Neben dem Titelsong „Kave Rave“ erwartet euch mit „When It Comes Together“…
Feeling EP by Nhan Solo
Der in Berlin lebende DJ und Musikproduzent Nhan Solo veröffentlicht mit der EP Feeling sein neustes Werk auf Mother Recordings. Im funky UK-Club Style überzeugt uns gleich der erste Track…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen