Morning EP von Denite

Mit der Morning EP weckt der Berliner DJ und Musikproduzent Denite die Sehnsucht nach dem Sommer, vor allem nach langen Sommernächten. Der Titel-Track „Morning“ erregt durch schwere Basslines die Aufmerksamkeit der Zuhörer, welche durch groovige Percussions und starke funkigen Einflüsse abgerundet wird. „Sundance“ wirkt durch die Verschmelzung der Drums, Vocals und einem verträumten Saxophon wie ein typischer House-Track. Untermalt wird er durch einen aufregenden und stetigen Rhythmus. Der Remix des italienischen Duos Nice7 steigert sich immerfort, mit tröpfchenartigen Einsätzen von Acid House-Elementen, die dem Original-Track einen verruchten Touch geben. Das Ende der EP beinhaltet einen Live Edit von „Morning“, welches Denite beim MEED Festival selber zusammenstellte. Erscheinen wird die gelungene EP am 7. April 2016 als Vinyl und am 28. April 2016 als Download auf Redlight Music

Morning EP - Denite

Morning EP by Denite

Label: Redlight Music | RLM046
Release: 07.04.2016 Vinyl / 28.04.2016 Download
Tracks:

  1. Morning (Original Mix) – Denite
  2. Sundance (Original Mix) – Denite
  3. Sundance (NiCe7 remix) – Denite
  4. Morning (MEED Edit) – Denite

Delay Time by Oleg Soul
An der imaginären Trennlinie zwischen Europa und Asien liegt die russische Stadt Jekaterinburg und beheimatet auch den aufstrebenden Musiker Oleg Soul, mit der EP Delay Time erwarten uns vier entspannende…
The Lute EP - Vynal K & No Rabbitz
Die beiden griechischen Discjockeys Vynal K und No Rabbitz haben mit ihrer EP The Lute ein heißes Eisen in ihrem Repertoire. Wie der treibende Titeltrack „The Lute“ vermuten lässt huldigt…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen