Korg Gadget für iPad

Mit dem Korg Gadget für das iPad erwarten euch 15 unterschiedliche Synthesizer und Drumcomputer, die Instrumente könnt ihr über ein Produktionsinterface im App frei kombinieren. Jeder Synth bietet für seine Tastatur eine ausgefuchste Scale-Funktion, die keine falschen Töne zulässt, und einen Sequencer, der alle Ideen aufzeichnet. Dabei nutzt Korg Gadget größtenteils die vertikale Bildschirmausrichtung, bei der man das iPad einfach in einer Hand halten kann. Dieser bei iOS-Geräten weit verbreitete Interface-Stil teilt das iPad vertikal in zwei Hälften und erlaubt die gleichzeitige Steuerung zweier Inhaltstypen – „Song Creation“ und „Sound Creation“. Hierbei wird das aktuelle Gadget in der unteren Bildschirmhälfte und die Sequencing-Umgebung ständig in der oberen Hälfte angezeigt – dadurch wird euer kreativer Produktionsfluss niemals unterbrochen…

Korg Gadget für iPad

Erhältlich ist das Studio App Korg Gadget zum Einführungspreis von 25,99 Euro exklusiv für das iPad.

Quelle: Korg

Cabin Fever 3
Vor zwöf Jahren überraschte uns der amerikanische Regisseurs Eli Roth (Hostel, Aftershock) mit dem Horrorfilm Cabin Fever. Im Jahr 2009 folgte die maue Fotzsetzung wobei Ti West im Regiesessel platz…
Stratus Phunk EP - Zenker Brothers
Die beiden Münchner Geschwister Marco Zenker und Dario Zenker machen zusammen als Zenker Brothers das technoide Nachtleben unsicher, mit der EP Stratus Phunk erwartet uns ihr neustes Schmankerl. Die EP enthält…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen