iTunes 9.2.1 erschienen

Mit iTunes 9.2.1 bringt Apple ein Update für die beliebte Jukebox für PC und MAC, insgesammt knapp über 100 Megabyte sorgen dafür, dass „ältere Versionen einiger inkompatibler Plug-Ins von Drittherstellern“ nun abgeschaltet werden um Abstürze zu vermeiden und ein „Leistungsproblem beim ersten Synchronisieren mancher Geräte“ wurde behoben. Außerdem wurden die Probleme beim Drag&Drop von Objekten und ein Problem bei der Aktualisierung auf iOS 4 für iPhones oder iPod touches mit verschlüsselten Backups gelöst. Die neue Version kann wie immer einfach via Softwareaktualisierung gesaugt werden.

iTunes 9.2.1 enthält viele wichtige Fehlerbehebungen, einschließlich:

  • Deaktiviert ältere Versionen einiger inkompatibler Plug-Ins von Drittherstellern
  • Behebt geringfügige Probleme beim Drag&Drop von Objekten
  • Behebt ein Leistungsproblem beim ersten Synchronisieren mancher Geräte mit iTunes 9.2
  • Behebt ein Problem bei der Aktualisierung auf iOS 4 für iPhones oder iPod touches mit verschlüsselten Backups
  • Behebt andere Probleme, die die Stabilität und Leistung beeinträchtigt haben.
Seit einigen Wochen geistern Gerüchte durch das saarländische Nachtleben um einen neuen Club & Lounge in Saarbrücken. Nun gibt es die ersten Fakten zum The Secret, welche in den Hallen…
Erst vor kurzem wurde Richie Hawtin Opfer eines dreisten Diebstahls und nun hat es auf der Sea of Love auch Helmut Geier aka DJ Hell erwischt. Entwendet wurde ihm ein…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen