iTunes 9.2.1 erschienen

Mit iTunes 9.2.1 bringt Apple ein Update für die beliebte Jukebox für PC und MAC, insgesammt knapp über 100 Megabyte sorgen dafür, dass “ältere Versionen einiger inkompatibler Plug-Ins von Drittherstellern” nun abgeschaltet werden um Abstürze zu vermeiden und ein “Leistungsproblem beim ersten Synchronisieren mancher Geräte” wurde behoben. Außerdem wurden die Probleme beim Drag&Drop von Objekten und ein Problem bei der Aktualisierung auf iOS 4 für iPhones oder iPod touches mit verschlüsselten Backups gelöst. Die neue Version kann wie immer einfach via Softwareaktualisierung gesaugt werden.

iTunes 9.2.1 enthält viele wichtige Fehlerbehebungen, einschließlich:

  • Deaktiviert ältere Versionen einiger inkompatibler Plug-Ins von Drittherstellern
  • Behebt geringfügige Probleme beim Drag&Drop von Objekten
  • Behebt ein Leistungsproblem beim ersten Synchronisieren mancher Geräte mit iTunes 9.2
  • Behebt ein Problem bei der Aktualisierung auf iOS 4 für iPhones oder iPod touches mit verschlüsselten Backups
  • Behebt andere Probleme, die die Stabilität und Leistung beeinträchtigt haben.