Goodbye Swedish House Mafia ….

Time to Say Goodbye oder passender “We came, we raved, we loved.” Seit 2005 geistert die Swedish House Mafia durch das Nachtleben, erst trennte sich Eric Prydz von der Gruppe und nur Axwell, Steve Angello und Sebastian Ingrosso führten das gemeinsame Projekt weiter. Im Januar gab es mit One Night Stand für alle Fans ein erfolgreiches Live-Album, doch am Zenit gab das Trio die Auflösung der Swedish House Mafia bekannt. Die Künstler wollen sich in Zukunft mehr um ihre Familien kümmern und vor allem die Solo-Karriere vorantreiben. Am 16. Juli 2012 erscheint mit Don’t You Worry Child die nächste und wohl letze Single – ist doch ein guter Titel für einen Abschied…