Game Tipp: The Elder Scrolls Online – Morrowind

Das für seine gelungene Atmosphäre und tiefgründige Storyquests hoch gelobte The Elder Scrolls Online entführt euch endlich auf die wunderschöne Insel Vvardenfell. Spieler des 2002 erschienen The Elder Scrolls III: Morrowind werden sicher sofort in Nostalgie schwelgen. Nun ist Morrowind endlich ein Teil von The Elder Scrolls Online und bietet euch duzende vom Abenteuern. Im Hauptspiel entfaltet sich die Story ja gemütlich, im neuen DLC geht es viel schneller zur Sache und führt Einsteiger doch extrem gut in die Spielewelt ein. Wie wir es von ESO gewohnt sind lassen sich die meisten Quests alleine bewältigen, machen aber zusammen ganz klar mehr Spass. Nur der neue Schlachtzug “Halle der Fertigung” sowie bestimmte Weltbosse haben einen Gruppenzwang. Auch eine neuen Klasse ist mit Morrowind verfügbar, der Hüter ist eine Mischung aus Naturmagier und Waldläufer. Wie schon die anderen Klassen in TESO kann der Hüter als Tank, Schadensausteiler und auch Heiler fungieren. Auch an PvP Spieler wurde gedacht und ein strukturierter Modus eingeführt.

Doch neben all den Verbesserungen, riesen Content, neuer Klasse, besserem PVP ist vor allem Nostalgie und die Liebe zum Detail was The Elder Scrolls Online: Morrowind zum Über-Hit werden lässt. Erhältlich ist das Online-Rollenspiel für PC, PS4 und Xbox One.

Quelle: Bethesda // ZeniMax Media