Film Tipp: A Million Ways to Die in the West

Family-Guy-Erfinder Seth MacFarlane entführt uns mit A Million Ways to Die in the West in die Wild-West Stadt Old Stump. Der Schafzüchter Albert lebt in der Zeit des Wilden Westens und ist mit Worten geschickter als mit dem Schießeisen. Klar lehnt er deswegen gewalttätige Auseinandersetzungen ab und so wundert es kaum das seine Freundin ist längst verlassem hat, doch eines Tages kommt eine bildschöne Anna und weckt in Albert tief verborgene Lebensgeister…

A Million Ways to Die in the West

Den frisch gewonnenen Mut kann Albert auch brauchen, den Anna’s Angetrauter ist der Revolverheld Clinch. Die voller Brachialhumor und Vulgärsprache strozende Western-Parodie erschien am 9. Oktober 2014 auf DVD und Blu-Ray.

Quelle: Universal Pictures

Holzwege EP - Simone Gatto
Mit seiner zweiten EP Holzwege meldet sich Simone Gatto auf dem Berliner Label Out Electronic Recordings zurück. „Museo“ ist ein Track für die Morgenstunden, der durch seine gefühlsbetonten Melodien und…
Short Circuit EP - AU
Nach Mumbai und Delhi ist Bangalore die drittgrößte Stadt Indiens, kein Wunder also das auch ein buntes Nachtleben die „Gartenstadt“ bereichert. Auch die beiden talentierten Kinder der Stadt und Brüder…

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen