Game Tipp: Bioshock Infinite

Im Jahre 1994 veröffentlichte Looking Glass Studios das 3D-Action-Rollenspiel System Shock, vor allem System Shock 2 wird noch immer von der Fachpresse und Fans in alle Wolken gelobt. Kein Wunder also das die Vorfreude gewaltig war als Spielentwickler Ken Levine und das Entwicklerstudio Irrational Games im Jahre 2007 mit BioShock die Serie quasi neu belebten, nun ist es bereits soweit und Bioshock Infinite entführt euch in die Wolkenstadt Columbia. Richtig gelesen der dritte Teil entführt euch nicht in die Unterwasserstadt Rapture im Jahre 1960 sondern erweckt den Amerikanischen Traum im Jahr 1912 von einer ganz anderen Sicht. Während die Vereinigten Staaten zu einer Weltmacht aufsteigen, wird die schwebende Stadt Columbia als mächtiges Symbol für die amerikanischen Ideale und zum Sinnbild des American way of life. Doch wo soviel Licht herrscht auch Schatten und so verwandelt sich die fliegende Metropole zu einem Hort von Chaos und Schrecken mit einem epischen Konflikt welche die Stadt vom Himmel zu stürzen droht…

Bioshock Infinite

Du schlüpfst in die Rolle des ehemaligen Pinkerton-Agenten Booker DeWitt, welcher nach Columbia gesandt wird, um die junge Elizabeth zu retten, die dort seit ihrer Kindheit gefangen gehalten wird. Im Laufe des Spiels entwickelt DeWitt eine Beziehung zu Elizabeth und kann seine Fähigkeiten mit ihren kombinieren, um aus Columbia zu entkommen, das im wahrsten Sinne des Wortes vom Himmel fällt. Natürlich gibt es wieder Übermenschliche Kräfte und atemberaubende Action wie am Fließband.

bioshock_infinite1

Nach extrem guten 12 bis 15 Stunden ist der Singleplayer vorbei,  nach dem ersten Durchspielen wartet aber noch der 1999 Modus mit neuen Gefahren. Ab heute ist Bioshock Infinite im Fachhandel erhältlich für PC, PS3 und die Xbox360.

Quelle: Irrational Games

Der italienische DJ und Musikproduzent Uto Karem ist für das neuste Release auf seinem Label Agile Recordings verantwortlich, die EP Agile017 enthält zwei groovige Tech House Bomben. Der Song "Who's…
Schon seit vielen Jahren ist es Tradition, dass die Ostfunk Daniel Boon & Oliver Tatsch ihren Geburtstag gemeinsam feiern und dazu alle ihre Freunde einladen, um einen bewegten und bewegenden Birthday…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen