BigCityBeats World Club Dome 2015

Der BigCityBeats World Club Dome 2015 feierte mit einem internationalen Großaufgebot an Weltstars zum dritten Mal in der Frankfurter Commerzbank-Arena. 150 DJs und Live-Acts aus der ganzen Welt verwandelten die Commerzbank-Arena wieder in den „größten Club der Welt“, kein Wunder also das Fans aus insgesamt 24 Ländern anreisten. Über 100.000 begeisterte Besucher sowie viele Stars, Sternchen und Prominente feierten auf dem dreitägigen Event…

BigCityBeats World Club Dome 2015

Das Line-Up sprach für sich: Avicii, David Guetta, dazu die renommiertesten Stars der Electronic Dance Music-Szene, wie Deep Dish, Dimitri Vegas & Like Mike, Faithless (mit ihrem Tourauftakt in Deutschland), Hardwell, Jamie Jones, Krewella (live), Robin Schulz, Sigma (live), Steve Angello, Steve Aoki und The Bloody Beetroots (SBCR DJ Set) und viele andere. Der niederländische Top-DJ Hardwell, der beim BigCityBeats World Club Dome seinen einzigen Festivalgig in diesem Jahr in Deutschland spielte, schwärmt: „Ich verbinde ein ganz besonderes Gefühl mit den BigCityBeats. Darum habe ich den WORLD CLUB DOME für mich in Deutschland auserwählt.“

BigCityBeats World Club Dome 2015

Beim deutschen Shootingstar Robin Schulz, der mit DJ-Freunden ein eigenes Zelt als Floor am Sonntag bespielte, war der Andrang so groß, das sein Set kurzerhand für 30 Minuten auf die Mainstage verlegt wurde, zur großen Freude aller Besucher. Und auch der wohl berühmteste Club der Welt, das „Space Ibiza“, feierte auf seiner eigenen Area beim BigCityBeats World Club Dome. Die Veranstaltung verlief an allen drei Tagen friedlich, bis zum Sonntag Nachmittag gab es laut Leitstelle und Polizei lediglich Kreislaufprobleme aufgrund der hohen Temperaturen und kleine Verletzungen. Am Abend des Sonntages gab es im Stadion einen medizinischen Notfalleinsatz. Laut Auskunft des Rettungsdienstes wurde die Besucherin mit dem Rettungswagen umgehend ins Krankenhaus gebracht. Aktuell liegen noch keine weiteren Informationen über den Gesundheitszustand der Besucherin vor. Wirtschaftsdezernent Stadtrat Markus Frank – Schirmherr der Veranstaltung – bedankte sich nach der Abschlussshow im Namen der Stadt Frankfurt bei den Veranstaltern von 2bp Communications. Doch nicht nur in der Commerzbank-Arena wurde ausgiebig und friedlich gefeiert. Der BigCityBeats World Club Dome 2015 ICE brachte über 400 Gäste mit 320 km/h aus Paris nach Frankfurt. Und auch in der BigCityBeats Boing 757 konnten Fans aus London schon vorab das Wochenende des Jahres in 10.000 Metern Höhe einstimmen. Ein absolutes Highlight war das Dorian Gray 2.0: Rund 1.000 Besucher zelebrierten am Frankfurter Airport eine neue Art von Airport-Clubbing. Die Atmosphäre am Flughafen war außergewöhnlich. Ein Club im Flieger bin in die frühen Morgenstunde, das gab es in Frankfurt noch nie: BigCityBeats hat sein Versprechen aus dem letzten Jahr an die vielen Fans und Gäste Frankfurt eingelöst: Der BigCityBeats WORLD CLUB DOME hat eine neue Festival-Ära eingeläutet, Clubbing in einer Arena, im Herzen Europas, durch die außergewöhnlich zentrale Lage Frankfurts in Europa perfekt zu erreichen. Schon jetzt kann man sich auf den BigCityBeats World Club Dome 2016 freuen, der am 27., 28. und 29. Mai 2016 stattfinden wird.

Quelle: Berlinièros // 2bp Communications

YWC007 : Sub7 EP by Mark Deutsche & Musoé
Das Duo Mark Deutsche & Musoé liefert uns mit ihrer neuen EP Sub7 zwei bombastische Techno-Bassmonster. Neben dem beiden Originalen findet ihr noch einen treibenden Remix von Alfred Heinrich sowie…
The Blueprint EP by The Architects
Dank Frankie Knuckles und dem "four-to-the-floor"-Rhythmus ist Chicago fest mit der House-Musik verbunden. Die beiden Musiker Artur Januszkiewicz und Alan Brant stammen ebenfalls aus der drittgrößten Stadt der USA und beschallen…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen