Alter Falter, wie die Zeit verflattert! Hertfords own Hanne & Lore haben mittlerweile zehn gemeinsame Jahre auf den DJ-Desks-gebeutelten Buckeln und feiern das erste kleine Jubiläum, wie es sich gebührt: mit Freunden. Zehn davon haben sie eingeladen, nach Lust und Laune den Backkatalog des Duos auf- und umzumischen, so dass „10 Jahre“ auch zum panorama-artiger Überblick über die Vielfalt der aktuellen Dance-Szene gerät. Andhim lässt in „Chateau de Krawall“ die Blubberbeats bouncen, „Überall“ startet im Remix von Oliver Schories als strammer No-Nonsense-Hard-Tech-Track, der aber zunehmend an Tiefe gewinnt, und Aka Aka machen „Blah“ zum epischen Sundowner. Außerdem mit am Geburtstagstisch: The Glitz, Tube & Berger, ZDS und und und. Frohes Feiern!

10 Jahre Hanne & Lore Remix Compilation
Label: Heulsuse
Release: 08.12.2017
Kaufen: Beatport

Quelle: Friedrich Reip

Burnt Souls EP - Mooz
Inspiriert von Crack-Sucht erwartet euch mit der der Burnt Souls EP vier technoide Tracks aus der Feder des spanischen Musikproduzenten Mooz. Der Titeltrack „Burnt Souls“ beginnt mit einem kraftvollem Beat…
Die nicht mal 5MB große App Scythe unterstützt das AudioBus-Protokoll sowie das CoreMidi-Framework von Apple. Scythe deckt ein breites Sound-Spektrum ab und ist sogar als VST-Plugin erhältlich. Zur Zeit könnt…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen